Allgemeines

In einem schmalen und einsamen Seitental der Volmehöhen südlich von Hagen/Westfalen liegt das Hamperfeld.
Der Beginn des Märkischen Sauerlands hat Höhenunterschiede von 130m in der Talsohle bis 387m auf dem Ambrocker Berg. Das Hamperfeld liegt auf 280m Höhe über NN.

Das alte Bauernhaus stammt wohl aus dem 18. Jahrhundert. Es wurde 1995 vollständig umgebaut und erneuert. Es bietet nun als Selbstverpflegehaus Platz für 18. Personen. Es gibt 

 

Zum Haus gehört ein ca. 1 ha großes Gelände, z.T. bewaldet, z.T. Wiese. 150 m vom Haus entfernt ist der "Stall", eine große Halle mit Tischtennisplatte, Kicker und Scoelbrett. Für Zeltlager ist dort auch eine Küche eingerichtet, für ca. 100 Personen Tische und Stühle, sanitäre Anlagen sind vorhanden. Der "Stall" eignet sich auch für Tagesausflüge oder Feiern von Schulklassen, Kindergärten, oder ähnliches. Geburtstagsfeiern oder Polterabende sind nicht möglich.

Ein großer Holzkohlegrill ist vorhanden. Oder wie wäre es mit einem zünftigen Spießbratenabend. Bei dieser höchst kommunikativen Art der Zubereitung dreht jeder seinen eigenen Braten über dem Holzkohlefeuer. Bratring und Spiesse sind vorhanden. Bitte vorher anmelden. 

 

Preise:
Pro Nacht und Person 7,70 €  inklusive Nebenkosten, mindestens 11 Personen werden berechnet. 
Wird nur eine Nacht am Wochenende gebucht (Fr/Sa oder Sa/So) betragen die Kosten 9,50 €
Zeltplatz:  Pro Nacht und Person DM 3,70 €  Heizkosten für den Stall gehen extra.

Luftbild des Geländes

zurück